Nutzloser Datenmüll: Der E-Mail-Disclaimer

Hat man Ihnen auch schon mal geschrieben, dass Sie irgendwas mit einer E-Mail nicht dürfen. Und dass Sie das Mail löschen müssen und überhaupt vielleicht gar nicht der beabsichtigte Empfänger sind. Und dass das natürlich gilt, weil es ja im Mail steht... ein Irrtum, ein Märchen.

Nutzloser Datenmüll

Umweltschutz ist wichtig, dazu gehört nicht nur die Trennung und Vermeidung von realem Müll. Auch Datenmüll verursacht Umweltverschmutzung. Abgesehen von Papier, wenn E-Mails ausgedruckt werden, ist auch Datenübertragung ein Prozess, der Strom kostet und je mehr Daten übertragen werden, desto mehr Strom wird dafür auch in Anspruch genommen. Ihre CO2-Bilanz können Sie aufbessern, wenn Sie keine E-Mail-Disclaimer verwenden.

Aber muss ich nicht E-Mail Disclaimer verwenden?

Nein. Sie müssen nicht. Ein E-Mail Disclaimer ist nutzlos. Das hat ganz einfache Gründe:

Wenn Sie in keiner Beziehung zum Empfänger stehen und keine vertragliche Grundlage herrscht, dann entsteht diese auch nicht durch Ihren Hinweis in einer E-Mail, denn dazu müssten Sie vom Empfänger anfordern, dass er ihnen diese Regeln als gemeinsamen Vertrag bestätigt. Es ganz einfach: Man kann Regeln in einer privaten oder geschäftlichen Beziehung nicht dadurch schaffen, dass man sie einseitig erklärt.

Sollten Sie bereits in einem vertraglichen Verhältnis (zB eine Geschäftsverbindung) mit dem Empfänger stehen, gelten ohnehin die Gesetze und die besagen, dass natürlich eine Vertraulichkeit zu herrschen hat und dass der Empfänger Ihre Persönlichkeitrechte zu wahren und nicht zu verletzen hat. Das wird aber nicht dadurch wahr oder unwahr, dass Sie es in ewig langen nutzlosen Texten an jede E-Mail anhängen.

Woher kommt der E-Mail Disclaimer dann?

Man könnte fast an eine bestimmte Werbung dabei denken: "Es ist eine lange Geschichte voll von Mißverständnissen..." Also eigentlich: Es gab ursprünglich mal den "Disclaimer" im Web auf Internetseiten. Darin distanzierten sich millionen von Webseiten-Betreibern von den externen Links auf ihren Webseiten und deren Inhalten. Das ist zurückzuführen auf ein - niemals rechtskräftig gewordenes - Urteil des Landgerichts Hamburg. Hintergrund der Geschichte war, dass sich jemand über eine andere Person geärgert hat, dieser eine böse gemachte Internetseite widmete und dabei zu zahlreichen anderen Seiten verlinkte, die die andere Person beleidigen sollten. Der Webmaster hatte - das ist der Witz an der Geschichte - sogar einen Disclaimer auf seiner Homepage in dem er sich von den Links distanziert hatte. Aber das Gericht urteilte, dass das natürlich nicht genügt, denn die Beleidigung durch die Webseite war ja gegeben. Ganz im Gegenteil, man interpretierte die Tatsache, dass ein Disclaimer mit "Wir distanzieren uns von den Inhalten verlinkter Seiten..." sogar eigentlich schuldvermehrendsein kann. Weil das nämlich klar stellt, dass der Betreiber der Internetseite sich der Auswirkung seiner Links bewußt war.

Es hätte also eigentlich auf der Homepage, dort wo die Links waren, klar ausgedrückt werden müssen, dass der Betreiber sich ausreichend davon distanziert. Nur dann hätte er die Links entweder gar nicht machen dürfen oder wirklich dort so etwas hinschreiben wie "Ich finde das völlig falsch und bin absolut anderer Meinung, aber wer sich das selbst ansehen will, findet diese Seite hier... www.irgendwas.com". Nur, das hat der Betreiber der Seite natürlich nicht gemacht, denn dann wäre die Seite ja nicht beleidigend gewesen - und damit für ihn natürlich sinnlos.

Also keine Disclaimer?

Ja, absolut richtig. Löschen Sie bitte alle Disclaimer aus Ihren E-Mail Einstellungen, denn sie sind nutzlos. Sie könnten auch hinschreiben: "Die gültigen Gesetze sind gültig." Jo, eh...

Neu ist das übrigens alles nicht. Das Nachrichtenmagazin "SPIEGEL" (Spiegel Online) hat schon vor über 10 Jahren darüber berichtet. Wir empfehlen diese Literatur, weil sie noch weitere juristische Details enthält. Lesen Sie die Geschichte "Das Märchen vom Disclaimer" (22. 9. 2005)

Weil dieser Schwachsinn so stark verbreitet ist, werden wir hier noch Inhalte und Detailerklärungen ergänzen...

Empfehlungen und Tipps

Reiten und Ausreiten
Reiten in Wien

Ausreiten und Reiten in Wien - Reiterhöfe können sich hier selbst eintragen. Kontaktieren Sie einen Reiterhof für Reitunterricht oder zum Ausreiten in Wien und auf der ganzen Welt!

Reiten in Wien

Privatdetektiv Wien
Privatdetektive Wien

Suchen Sie einen Privatdetektiv in Wien oder in einem anderen Land? Mit detective77.com sind Sie richtig. Sie finden hier Privatdetektive und Wirtschaftsdetekteien in Wien und anderen Orten.

Detektive in Wien

Einladungsmanagement und Gästelistenmanagement
Einladungen & Gästelisten

Gästelisten online verwalten, Einladungen verschicken und Anmeldung digital und vorausgefüllt entgegen nehmen. Das kann invite.life zum sensationellen Preis. Schauen Sie sich das an.

Einladungsmanagement

Leseproben und Bücher am Smartphone und Handy lesen...
Bücher am Handy

Mit dem Projekt handylesen.at finden Sie zahlreiche Leseproben von unterschiedlichen Büchern aus allen Kategorien. Schmökern Sie in den kostenlosen Leseproben - einfach als Zeitvertreib.

Bücher am Handy

Tourismusinfo für Wien, Bratislava, Prag und Budapest
Centrope-Region

Erleben Sie die Centrope-Region mit Wien, Bratislava, Prag und Budapest. Interessante Tipps für Reisen, Kultur und natürlich auch Shopping. Einfach reinklicken und die Region einmal kennen lernen.

RegioTours

Wienerisch lernen, der Wiener Dialekt und Wiener Wörter
Witze am Handy

Von A wie Arztwitze bis Z Zahntechniker-Witze finden Sie hunderte gesammelte Witze auf der Witze-Plattform HandyWitze.at. So kann man bequem jederzeit einen lustigen Witz direkt auf dem Smarpthone finden.

Handy Witze

Kochrezepte aus der Wiener Küche
Kochen am Handy

Finden Sie Rezepte zum Kochen, viele Variationen und viele Gerichte. Einfach am Smartphone aufmachen und gleich mit dem Kochen beginnen. HandyKochen.at ist eine Rezepte Plattform von echonet.

Handy Kochen

Wienerisch lernen, der Wiener Dialekt und Wiener Wörter
Echt Wienerisch!

Testen Sie Ihr Wissen über den Wiener Dialekt und Wiener Begriffe. Auch mit Küchenlexikon und vielen Rezepten aus Wien. Nutzen Sie das Glossar mit hunderten Wörtern um Wiener zu verstehen.

Echt Wien